Web Site Generator

Musik gehört zu unserem Leben. 

Sie begleitet, berührt, begeistert und bereichert uns.

Jeder kann in der Musik etwas Eigenes finden,

was ihn bewegt und fasziniert.

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen!

 

Ihr Jörg Siegloch

 

Aktuelles

Violoncello Unterricht Oldenburg

BLÄSER-WORKSHOP

Für Saxophon - Klarinette- Trompete

Der nächste Workshop findet am 21. Oktober statt.

 


GITARREN-WORKSHOP

“Tipps und Tricks von Profis”
Workshops für Konzert- und Westerngitarre
für jedes Alter und jeden Anspruch

ENSEMBLES

Wir laden Kinder und Erwachsene ein, in einem
Bläser-Ensemble, Violinen-Ensemble oder
Akkordeon-Ensemble mitzuspielen.
Anfänger und Fortgeschrittene sind Willkommen!

INSTRUMENTENKARUSSELL

Das Instrumentenkarussell richtet sich an alle, die noch nicht wissen, welches Instrument sie spielen wollen.
In diesem Kurs kann man verschiedene Instrumente ausprobieren, um sein Lieblings-Instrument zu finden.
Die Kurse werden im Einzel- und Gruppenunterricht angeboten.

Unterricht

Wir bieten qualifizierten Instrumentalunterricht
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene,
für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene an; ebenso
Musiktheorie, Gehörbildung und Studienvorbereitende Ausbildung.

Wir sind kompetent in allen Musikbereichen vom Barock bis in die Moderne

Blasinstrumente


Zur Familie der Blasinstrumente gehören u.a.:
Holzblasinstrumente: Oboe, Fagott, Flöte, Klarinette, Saxophon
Blechblasinstrumente: Horn, Euphonien, Posaune, Trompete, Tuba

Saiteninstrumente


Die Saiteninstrumente lassen sich in zwei große Unterkategorien gliedern:
die Zupfinstrumente und die Streichinstrumente.

Welches Orchester könnte ohne sie auskommen – die Instrumente der Streicherfamilie. Das Spektrum reicht vom Spiel im Orchester, in der Kammermusik, in verschiedenen Besetzungen bis hin zum solistischen Musizieren.

Tasteninstrumente


Was viele nicht wissen oder was gerne vergessen wird, ist die Tatsache, dass das Akkordeon streng genommen wegen des Blasebalgs zu den Blasinstrumenten gehört. Genauso gehört das Klavier zu den Saiteninstrumenten, da die Klangerzeugung über Saiten funktioniert,die in Schwingung versetzt werden. Weniger verwirrend ist aber die Zuordnung zu den Tasteninstrumenten, die heutzutage üblich ist.

Musikalische Früherziehung

für Kinder ab 1 bis 7 Jahren

Musik prägt die Entwicklung eines Kindes in den ersten Lebensjahren entscheidend. Je früher ein Kind von einer aktiven Musikkultur umgeben ist und je mehr es sich selbst durch eigenes Singen, bewusstes Zuhören und leichtes Mitmusizieren einbringen kann, umso intensiver entwickeln sich seine Sinne.

 

Ebenso bietet unsere Schule muikalische Früherziehung auf Russisch für alle Familien, die ihr Kind zweisprachig unterrichten wollen, an.

Langjährige Erfahrung in diesem Bereich zeigt, dass kleine Kinder eine zweite Sprache effektiver durch Musik lernen können.

ENSEMBLEUNTERRICHT

Akkordeon-, Violinen-, Bläserensemble

In den Ensembles haben Spieler die Möglichkeit, mit anderen zusammen zu spielen und sich damit als Teil eines Ganzen zu verstehen. Gemeinsames Musizieren fördert die Motivation, musikalische und soziale Fähigkeiten und macht einfach Spaß.

 

GESANG


Um zu singen muss man nicht unbedingt ein Naturtalent sein! Singen bringt allen viel Freude und ist gut für die Gesundheit. Mit der richtigen Gesangstechnik kann man die Singstimme schöner und wohlklingender gestalten.

Bei unserem Gesangsunterricht wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass der/die Sänger/in lernt, frei und locker zu singen. Es ist wichtig, dass man beim singen ohne Hemmungen mit der Stimme agiert und auf das zusätzliche und unnötige "Pressen" verzichtet. Es wird an der richtigen Atmung, Position, Intonation und Artikulation gearbeitet. Die Stimme wird in allen jeweils möglichen Bereichen (wie z. B. Brust-, Kopf- und Pfeifregister) trainiert.


STUDIENVORBEREITUNG


Ziel dieser Ausbildung ( SVA ) ist die Vorbereitung auf eine Aufnahmeprüfung an einer Ausbildungsstätte für Musikberufe. Sie umfasst folgende Fächer:

-Instrumentales Hauptfach

-Instrumentales Nebenfach

-Gehörbildung/Musiklehre/Tonsatz ( Gruppenunterricht möglich )

Um an der SVA teilnehmen zu können, müssen sich die Schüler einer Aufnahmeprüfung unterziehen.
Im Hauptfach müssen Werke aus 2 verschiedenen Stilrichtungen, welche die Vielseitigkeit des/der Schülers/in erkennen lassen, mit einer Gesamtdauer von ca. 10 Minuten vorgetragen werden. Durchgeführt wird auch eine kurze mündliche Prüfung ( Musiktheorie ).


KUNSTUNTERRICHT

für Kinder und Erwachsene

Ästhetische Frühförderung für Kinder von 4-6 Jahren.

Grundkurse für Anfänger
-Zeichnen (Bleistift, Kohle, Kreide, Tusche)
-Malen (Aquarell, Acryl, Öl- und Mischtechnik)
-Komposition
-Perspektive


Kurse für Fortgeschrittene
-Portrait, Stillleben, Körper
-Meisterkurse


Bild von Margarita Seiter


Gebühren

- DTKV-Zertifikate

- Schülerkonzerte

- Einlösung von Bildungsgutscheinen

- Rabatte für Geschwister und Oldenburg Pass Inhaber

- Sparkarten

- Probezeit von 1 Monat

- Geschenk-Gutscheine


Unsere Angebote für Schulen und Kitas

Akkordeon-, Bläser-, Streicherklassen

Instrumental - AGs

Musikalische Grundausbildung

 

Galerie

Hier sehen sie diverse Aufnahmen unserer Schüler bei verschiedenen Veranstaltungen der Musikschule

Schatzkiste

Auch in außermusikalischen Kunstbereichen sind unsere Schüler und Lehrer tätig. Hier werden Ihre Werke aufbewahrt.

Workshops

JAZZPHRASIERUNG – RHYTHMIK & GROOVE

Für Saxophon – Klarinette – Trompete 
Dieser Workshop richtet sich an alle, die die gebräuchlichsten Jazz- und Bluesphrasierungen erlernen möchten.
Er ist sowohl für Beginner, Neueinsteiger, als auch für Umsteiger mit einer klassischen Ausbildung gleichermaßen geeignet und verbindet von Anfang an die Grundlagen im Notenlesen mit Rhythmik, Stilistik, Jazzphrasierung und Groove.

FREIE IMPROVISATION

Für Klavier und andere Instrumente
Das Wort „Improvisation“ bedeutet im Allgemeinen „unvermutetes“, „unvorbereitetes“, „unmittelbar und spontan“ etwas darzubieten oder darzustellen. Nach Eva Roscher (Mozarteum Salzburg) schlummert das Improvisationstalent in jedem von uns. Es wartet nur darauf, entdeckt zu werden!
Der Workshop möchte in diesem Sinne einen wichtigen Beitrag und Unterstützung der Teilnehmerinnen auf dem

Weg zum Improvisieren leisten.

Der Begriff „Freie Improvisation“ bedeutet unter anderem, dass alle uns von Barock bis Gegenwart bekannten musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten zum Improvisieren genutzt werden können. So werden in diesem Workshop auch „E-Musik“ und „U-Musik“ zueinander finden. Und man wird sich wundern, wie gut sie sich „verstehen“!

Musiker

Unsere Partner sorgen auch auf Ihrer Feier für die nötige musikalische Unterhaltung

0 4 4 1 - 3845585

Musikschule Siegloch -  Ihre professionelle Musikschule in Oldenburg


Sprechzeiten: 

Telefonisch: Montag bis Freitag 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr 

Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr

Persönlich: Nach Vereinbarung

Kontakt

Kontaktformular

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)

Anfahrt

Bus: Anfahrt mit den Linien 302, 313, 329 bis zur HS "Theodor-Pekol-Str." und 2 min. Fußweg.

Stellenangebote

Zur Bereicherung unseres Kollegiums werden Lehrkräfte gesucht!

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Jörg Siegloch

Hultschiner Strasse 10

26127 Oldenburg (Bürgerfelde)

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 441 3845585

E-Mail: info@musikschule-siegloch.de


MEHR